Letztes Feedback

Meta





 

Die erste Uni-Woche ist geschafft!

So ist es, die erste Uni-Woche ist vorbei! Fazit: Übt euch schonmal in Geduld!

Am Dienstag hatte ich meinen Termin beim International Office, um den Stundenplan zu machen. Es wird nicht, wie in Deutschland, vom PC aus gewählt und Kurs für Kurs abgehakt, sondern jeder einzelne Austauschstudierende bekommt einen Termin und, je nachdem, wie früh dieser ist, dann auch alle seine gewünschten Kurse. Ich hatte Glück! Somit konnte es am Mittwoch richtig losgehen..

Wer eher der faule Typ ist und vor Klausuren auf die letzte Minute lernt, ist hier definitiv falsch! Hier gibt es die sogenannte evaluación continua, die besagt, dass man während des Semesters Hausarbeiten, Gruppenarbeiten etc. anfertigt und auf einer Plattform hochlädt und am Ende eine Gesamtnote aus allen Teilarbeiten bekommt. Ich habe 5 Fächer gewählt, und werde, wenn ich alle Teilarbeiten und Teilklausuren bestehe, in der Prüfungsphase nur 2 Klausuren schreiben müssen. Ich finde diese Methode besser, und vor allem viel entspannter. In Deutschland schreibe ich am Semesterende 11 Klausuren... Hier lernt man ständig "in kleinen Päckchen" - meiner Meinung nach sehr viel sinniger! Allerdings muss man sich jeden Tag auf seine 4 Buchstaben setzen und arbeiten!

DIe Dozenten hier sind sehr unterschiedlich, in vielerlei Hinsicht: Manche reden mit einem unfassbaren granadinischen Akzent, sodass bei jedem Wort das s ausgelassen wird; andere bemühen sich klar und deutlich Hochspanisch zu sprechen. Einige reden nur Spanisch, andere erklären die Dinge auch auf Deutsch (fachabhängig). Insgesamt denke ich aber, dass das Semester zu bestehen sein wird und bin gespannt, was die nächsten Wochen bringen....

4.10.13 20:51

Letzte Einträge: Die Vorzüge des ERASMUS-Studenten, In Spanien zum Arzt..., Winter in Granada - zieh dich warm an..., 13.12.2013 - 3 Monate sind geschafft!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen